Am 23.Oktober 2000 gründeten zehn im Handwerk engagierte Frauen aus dem Stadt- und Landkreis Regensburg den Verein

„Meisterfrauen im Handwerk“

Wir Unternehmerfrauen oder „Meisterfrauen“ sind mitarbeitende

  • Ehefrauen,
  • Lebensgefährtinnen,
  • Töchter
  • selbständige oder angestellte Meisterinnen

die sich dem Handwerksbetrieb verpflichtet fühlen und Verantwortung tragen.

Frauen die für ihren Betrieb und für sich etwas bewirken wollen und sich aktiv für die Interessen des Handwerks und seine leitenden Mitarbeiterinnen einsetzen.

Wir halten unsere Familienbetriebe für einen Wettbewerbsvorteil und eine Chance:

  • für die Frau kann er die Plattform sein, um ihre Stärken, Neigungen und Fähigkeiten nach vorne zu bringen und zu entwickeln und dadurch auch Persönlichkeit, Profil und Stärke zu gewinnen.

  • für den Erfolg des Unternehmens, denn ein Familienbetrieb ist immer auch ein Partnerschaftsmodell, das von einer fairen Partnerschaft zwischen Mann und Frau profitiert, von kurzen Entscheidungswegen und von einer hohen Flexibilität in den Abläufen.
Gründungsfeier in der Handwerkskammer am 20.11.2000

Aktuelles

Wir wünschen Ihnen allen ein frohes und erfolgreiches Jahr 2018!